= = Wennemer.

 

Wennemer stammt aus Riesenbeck und kam bei Gelegenheit des Lohner Kirchenbaues als Zimmermann nach Lohne.

 

            Bernard Wennemer (gestorben 1870, 84 Jahre), kopuliert 1819 mit Kath.

            Rösener (gestorben 1844, 52 ½ Jahre), siehe Seite 241.

 

                        Kinder 1819 Josefine (gestorben 1898), kopuliert 1851 mit Zim-

                                               mermann Heinrich Sieverding, siehe Seite 28 und 264.

                                    1821 Bernard (gestorben 1844).

                                    1823 Maria Gertrud (gestorben 1875), kopuliert mit Klemens

                                               August Bohmann aus Langförden, siehe Seite 53.

                                    1825 Anton (gestorben 1850).

                                    1827 Maria Anna, kopuliert 1851 mit Goldarbeiter Kaspar

                                               Krogmann aus Steinfeld.

                                    1830 Bernardine, kopuliert mit Zeller Heinrich Stukenborg

                                               (Meyer) in Langförden.

                                    1832 Klemens (gestorben 1849).

 

Ein Neffe des Bernard Wennemer, Dr. Josef Wennemer, war Gymnasialdirektor in Vechta (gestorben 1901).