Krekeler.

 

Herkunft unbekannt, von ihm die Benennung Krekelei hinter dem Lohner Esch an der Brägeler Chaussee. In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts gab es eine Familie Krekeler in Vechta.

 

            Franz Krekeler und Maria Elisabeth Hempelmann.

 

                        Kinder 1790 Joh. Bernard, kopuliert 1821 mit Mar. Kath. Püttmann.

                                      1792 Franz, kopuliert 1832 mit Anna Hövemann.

                                      1796 Maria Elisabeth (gestorben 1836), kopuliert 1822 mit

                                                   Klemens Busse in Brägel, siehe Seite 97.

 

            Franz Krekeler (gestorben 1851) und Anna Hövemann (gestorben 1849), bei         Kötter Wilke in Lohne.

 

                        Kinder 1839 Elisabeth, kopuliert 1872 mit Häusler Joh. Kaspar Grotjan                                               aus Cloppenburg.

                                      1842 Maria Elisabeth, kopuliert 1863 mit Schuster Josef

                                                   Brinkmann aus Molbergen.