Hürkamp.

 

I. Zeller in Ehrendorf. 1438 Heinrich Huirkamp; 1535 Gerd Huirkamp; 1695 wurde Gustanna Hürkamp kopuliert mit Zeller Stefan Meyer in Mühlen, 1700 in Steinfeld ein Hermann Hürkamp mit Anna Stegemann. Der Name Hürkamp ist in agrar-geschichtlicher Beziehung bemerkenswert, weil er auf eine Zeit hinweist, wo eine Verheuerung als etwas Außergewöhnliches Anlaß zum Namen geben konnte. Eine Hürkamps Stelle gibt es auch in Grandorf (Gemeinde Holdorf).

 

            Zeller Hermann Hürkamp und Christine Kopmann.

 

                        Kinder 1673 Arnd, kopuliert 1698 mit Phenenna Südbeck.

 

            Zeller Arend Hürkamp (gestorben 1745) und Phenenna Südbeck.

 

                        Kinder 1700 Christine, kopuliert 1723 mit Zeller Arnd Wassenberg.

                                      1705 Joh. Hermann, kopuliert 1738 mit Kath. Maria Bahlmann.

                                      1711 Lucia Marg., kopuliert 1739 mit Hermann Haskamp.

                                      1714 Phenenna, kopuliert 1735 mit Joh. Moormann.

                                      1717 Anna Kath., kopuliert 1738 mit Joh. Heinrich Timphus.

 

            Zeller Joh. Hermann Hürkamp und Kath. Maria Bahlmann.

 

                        Kinder 1739 Kath., kopuliert 1761 mit Zeller Joh. Heinrich Strothmeyer in                                         Mühlen.

                                      1742 Heinrich Arnold, kopuliert 1774 mit Marg. gr. Stegemann.

                                      1745 Joh. Hermann, kopuliert 1770 mit Anna Marg. Westermann.

                                      1753 Arnold, kopuliert mit Mar. Elisabeth von Schemde (Otto                                                        Behrens).

                                      1761 Anna Kath., kopuliert 1780 mit Zeller Joh. Heinrich gr.

                                                   Kreymborg in Brockdorf.

 

            Zeller Joh. Hermann Hürkamp (gestorben 1772) und Anna Marg. Westermann    (2. Mann 1775 Friedrich Rießlemann, gestorben 1803).

 

                        Kinder 1771 Hermann Heinrich, kopuliert 1796 mit Anna Kath. Krüsmann.

                                      1783 Gerhard (Rießelmann), kopuliert 1821 mit Maria Agnes gr.                                        Stegemann, Witwe Zeller Ehrenborg, siehe Seite 105.

                                      1786 Agnes, kopuliert 1808 mit Arnold Dultmeyer, Kirchspiel                                                         Steinfeld.

                                      1789 Joh. Hermann, kopuliert 1812 mit Anna Maria Möller, Witwe                                                  Böker.

 

            Zeller Hermann Heinrich Hürkamp und Maria Kath. Krüsmann (gestorben

1801), 2. Frau 1803 Agnes von Lehmden (gestorben 1853).

 

                        Kinder 1797 Maria Kath., kopuliert 1817 mit Hermann Heinrich Olberding                                         in Mühlen.

                                      1805 Hermann Heinrich, kopuliert 1834 mit Kath. Wassenberg                                                      aus Mühlen.

                                      1810 Joh. Heinrich, kopuliert 1849 mit Kath. Elisabeth Trenkamp.

                                      1813 Klemens, kopuliert 1838 mit Maria Theresia Trenkamp,                                                       Zimmermann in Holthausen.

 

            Zeller Hermann Heinrich Hürkamp (gestorben 1884) und Maria Kath. Wassen-    berg (gestorben 1855, 41 ½ Jahre).

 

                        Kinder 1834 Joh. Heinrich, kopuliert 1865 mit Mar. Elisabeth Büscherhoff.

                                      1840 Agnes (gestorben 1908, ledig).

                                      1842 Anton, kopuliert 1867 mit Mar. Magd. Menke in Ondrup.

                                      1845 Klemens, kopuliert mit Maria Agnes Rabe aus Mühlen, siehe                                                II.

 

            Zeller Joh. Heinrich Hürkamp (gestorben 1897) und Maria Elisabeth Büscher-     hoff (gestorben 1891), siehe Seite 92.

 

                        Kinder 1870 Heinrich, kopuliert 1899 mit Maria Agnes Möhlenhaskamp                                            aus Holthausen.

                                      1874 Josefine; 1877 Maria Anna (gestorben 1898); 1881 Rosa                                          (gestorben 1895).

 

            Zeller Heinrich Hürkamp und Maria Agnes Möhlenhaskamp.

 

                        Kinder 1900 Josefine, kopuliert 1926 mit Josef Schulte in Schwege.

                                      1902 Heinrich; 1904 Gottfried; 1907 Anna Franziska; 1912 Mar.                                         Elisabeth.

 

II. Heuermann Hürkamp in Ehrendorf.

 

            Klemens Hürkamp und Maria Agnes Rabe.

 

                        Kinder 1881 Anna Kath., kopuliert 1902 mit Kötter Franz Stuke in                                                     Brockdorf.

                                      1883 Kath. Josefine, kopuliert 1906 mit Franz Anton Steverding in                                                 Steinfeld.

                                      1886 Anton, Kriegsinvalide, erblindet.

                                      1888 Agnes, kopuliert 1909 mit Kötter Josef Pölking-Mollenstede                                                  in Südlohne.

                                      1890 Heinrich (gestorben 1914 in Frankreich).

                                      1893 Gerhard (gestorben 1922), kopuliert 1920 mit Anna Antonia                                                  Völker aus Mühlen.

 

III. == Kötter Hürkamp auf Kolwei genannt Harms zum Kroge. 1662 Hermann

     Hürkamp.

 

            Kötter Joh. Hürkamp, kopuliert 1685 mit Genovefa Haneberg.

 

                        Kinder 1695 Matthias, kopuliert 1729 mit Elisabeth Krogmann.

 

                                               Kinder 1731 Joh. Heinrich, kopuliert 1761 mit Maria Anna                                                                              Sandbrede (gestorben 1788).

                                                              1733 Anna Maria, kopuliert 1757 mit Zeller Her-                                                                               mann Beverborg in Brockdorf, siehe Seite 49.

 

Nach dem kinderlosen Absterben der Eheleute Joh. Heinrich Hürkamp und Maria Anna Sandbrede kamen die Köttereien Hürkamp (12 ha) und Sandbrede (9 ha) an den Zeller Beverborg in Brockdorf. Der Name Kolwei scheint dasselbe zu bedeuten als Kolhof = Kohlenmeiler. Im Viehschätzungsregister 1618 heißt es: Lütke Arend zum Kroge (kl. Krogmann) 1 Imm is by Gerd Schomaker uffen Kohlenweuer. Vergleiche Büscherhoff, Seite 93; Fortmann, Seite 118; Haskamp Seite 135.