Hagemeyer

 

Ende des 18. Jahrh. u. Anfang des 19. Jahrh. finden wir mehrere Familien Hagemeyer in Lohne, die das Maurerhandwerk betreiben, über deren Herkunft nichts bekannt ist. 1833 starb, 67 Jahre alt, der Straßenmacher Bern Heinrich Hagemeyer, 1845 starb, in einen Brunnen verschüttet, Matthias Heinrich Karl Hagemeyer, dessen Frau war Mar. Elis. Bünnemeyer, deren Sohn Franz Heinrich (gb, 1826) starb 1840. Außerdem wird noch erwähnt der Maurermeister Joh. Heinrich Hagemeyer, dessen Frau Theresia Pötter 1834 starb und deren Tochter Louise1833 Franz Klövekorn heiratete.

2 Familien Hagemeyer haben eine größere Nachkommenschaft gehabt:

 

1. Ludwig Hagemeyer u. Anna Mar. Stegemann, gest. 1866, 70 ½ J.

       K. 1831 Bern., kop. 1856 m. Anna Gertrud Eilermann a. Damme,

                    a. dem Keet

            1834   Josefine, kop. 1860 m. Franz Heinrcih Lohmann, s.d.,

                         a. Langförden.

            1837 Josef, kop. m. Anna Maria Niehaus

            1841 Ludwig

 

2. Heinrich Hagemeyer, gest. 1899, 72 ½ J., u. Mar. Bernard. Hilker, gest. 1898, 65 J., kop. 1854, Maurer in Lohne

       K. 1855 Bernard

            1859  Heinrich, gest. 1866

            1862 Franz

            1865 Karoline Josef., kop. 1892 m. Jos. Franz Thole, s.d.

--------------------------------------------------------------------------------------------