Dullweber

 

I. Kötter Dullweber in Südlohne. 1549 und 1568 Hermann Dullweuer, 1618 Joh. Dullweuer.

 

            Kötter Arend Dullweuer und Christine Meyer.

 

                        Kinder 1661 Joh., kopuliert mit Lücke Schelloene.

 

                                               Kinder 1690 Geske.

                                                              1694 Arnd, kopuliert 1722 mit Kath. Südbeck.

 

            Kötter Arnold Dullwefer und Kath. Marg. Südbeck.

 

                        Kinder 1739 Kath. Elisabeth, kopuliert 1755 mit Theodor Hinners

   Zerhusen.

 

            Kötter Theodor Zerhusen und Kath. Elisabeth Dullwefer (gestorben 1764),

1765 2. Frau Anna Kath. Tinnemann (gestorben 1822).

 

                        Kinder 1758 Gertrud.

                                      1760 Theodor Arnold, kopuliert 1792 mit Kath. Maria Brägelmann,

    siehe Seite 71.

                                      1770 Anton, kopuliert 1813 mit Elisabeth Wehry aus Dinklage,

    siehe II.

                                      1773 Sigismund, kopuliert mit Gertrud Stiene, Heuerleute in

    Südlohne.

                                      1775 Anna Kath. Marg., kopuliert 1820 mit Kötter Heinrich Anton

    Mollenstede.

                                      1785 Anna Maria Gertrud, kopuliert mit Joh. Heinrich Schillmöller.

 

Kötter Theodor Arnold Dullweber (gestorben 1821) und Kath. Maria Brägelmann (gestorben 1846).

 

                        Kinder 1705 Heinrich Arnold, kopuliert 1839 mit Kath. Maria Rolfes aus

    Brettberg.

                                      1797 Anna Gertrud, kopuliert 1824 mit Franz Heinrich Zerhusen,

    bei Kötter Dullweber.

                                      1799 Anton, kopuliert 1839 mit Maria Nobbe aus Brockdorf,

    siehe III.

                                      1801 Joh. Theodor (gestorben 1854), kopuliert 1837 mit Maria

    Elisabeth Adeling, bei Zeller Albers.

                                      1803 Elisabeth, kopuliert 1835 mit Joh. Hermann Schumacher

    aus Carum.

                                      1808 Kath., kopuliert 1835 mit Joh. Heinrich Südkamp aus

    Schwege.

 

Kötter Joh. Arnold Dullweber (gestorben 1854) und kath. Maria Rolfes (gestorben 1887, 75 ½ Jahre).

 

                        Kinder 1845 Anna, kopuliert 1883 mit Kötter Joh. Heinrich Dultmeyer in

    Harpendorf.

                                      1850 Bernard (gestorben 1926), kopuliert 1886 mit Maria Agnes

    kl. Hillemann (gestorben 1894) aus Osterfeine.

 

                                               Kinder 1887 Josef (gestorben 1917 bei Walincourt).

                                                              1888 Heinrich, kopuliert 1903 mit Sophia Ida Thole

    aus Brägel.

 

II. Neubauer Dullweber-Göttke bei der Brägeler Landwehr (Soldatenzuschlag 1817,

    siehe Seite 18).

 

            Anton Dullweber (gestorben 1848) und Elisabeth Wehry (gestorben 1862), bei

Zeller Albers.

 

                        Kinder 1816 Theodor Anton (gestorben 1875), kopuliert 1844 mit Dina

    gr. Krogmann (gestorben 1889), Neubauer bei Landwehr.

 

                                               Kinder 1845 Elisabeth, kopuliert 1868 mit Karl Göttke (siehe

    Kötter Landwehr).

                                                              1846 Marlena, kopuliert 1869 mit Eigner Klemens

    Bokern in Krimpenfort, siehe Seite 57.

 

            Neubauer Karl Göttke (gestorben 1921, 82 Jahre) und Elisabeth Dullweber

(gestorben 1914).

 

                        Kinder 1869 Anton, kopuliert 1893 mit Agnes Steinemann.

                                      1870 Josef, kopuliert 1897 mit Maria Agnes Moormann aus

    Damme.

                                      1874 Karl, kopuliert 1903 mit Antonia Südbeck, Bierverleger in

    Lohne, siehe Seite 59.

                                      1876 Franz (gestorben 1910, ledig); 1879 Wilh. Kath.; 1880

    Franz Heinrich (gestorben 1908).

                                      1885 Johanna Elisabeth, kopuliert 1913 mit Josef Wulf aus

    Ösede.

 

            Neubauer Anton Göttke und Maria Agnes Steinemann.

 

                        Kinder 1896 Emma (gestorben 1925); 1899 Martha; 1901 Josefa; 1904

    Paul; 1906 Franziska, Lehrerin; 1908 Wilhelm; 1910 Franz

    Josef, Gymnasiast in Vechta.

 

III. Kötter Dullweber in Nordlohne (siehe Kötter Vormoor).