Bokern

 

Der Name, ursprünglich Bockhorna, das ist eine mit Buchen bepflanzte Anhöhe, haftete anfangs an den beiden als Kersting und Lübbe unterschiedenen Höfen und ist dann als Bauerschaftsname auf die Umgebung ausgedehnt worden.

 

I. Zeller Bokern, genannt Kersting, früher hofhörig an die Landesherrschaft.

   1498 Kerstiken Bockhorn, 1568 und 1593 Kersten thon Bockhorn.

 

         Zeller Johann Bokern und Natalia (Talke) Lübbe Bokern, kopuliert 1686.

 

                   Kinder 1688 Bernard, kopuliert 1718 mit Maria Anna Krimpenfort.

                               1694 Elisabeth, kopuliert 1714 mit Zeller Joh. Harms Zumbrägel.

 

         Zeller Bernard Bokern und Maria Anna Krimpenfort.

 

Kinder 1720 Kath., kopuliert 1744 mit Zeller Bernard Koldehoff in

Nordlohne; 1772 Magd.; 1725 Bernard; 1729 Elisabeth.

 1732 Heinrich, kopuliert 1758 mit Marg. Sieverding.

 1736 Lübbert, kopuliert 1773 mit Kath. Elisabeth Lübbe,

Zeller Koldehoff in Nordlohne.

 

Zeller Heinrich Bokern und Marg. Sieverding (gestorben 1781), 2. Frau 1782 Gesina Hackstedt (gestorben 1823).

 

                   Kinder 1759 Bernard, Vikar in Bevergern, gestorben 1840 in Bokern.

                               1761 Franz Josef, kopuliert 1795 mit Gertrud Urlage.

                               1770 Heinrich, kopuliert 1801 mit Gertrud Fangmann.

                               1783 Kath. Elisabeth, kopuliert 1806 mit Zeller Klemens

      August Hinners Zerhusen.

   1786 Anna Maria (gestorben 1863), kopuliert mit Wirt Hermann

    Heinrich Siemer in Bakum.

 

Zeller Franz Josef Bokern (gestorben 1839) und Gertrud Urlage (gestorben 1840).

 

Kinder 1795 Heinrich (gestorben 1859), kopuliert 1819 mit Mar. Agnes

Strothmeyer, Zeller Strothmeyer in Mühlen.

1797 Maria Elisabeth (gestorben 1830), kopuliert 1823 mit Zeller

Franz Josef Rösener in Bokern.

                                    1800 Friedrich, kopuliert 1830 mit Maria Anna gr. Sieverding.

                                    1802 Bernard, kopuliert 1839 mit Maria Gertrud gr. Sieverding,

Wirt auf dem Keet, siehe II, 1.

1808 Kath. Maria, kopuliert 1833 mit Zeller Bernard Heinrich

Hinners Nordlohne, Zeller Vahlending.

1814 Franz, kopuliert 1845 mit Maria Elisabeth gr. Sieverding

(gestorben 1867), bei Zeller Kersting.

 

Zeller Friedrich Bokern (gestorben 1875) und Maria Anna gr. Sieverding (gestorben 1875).

 

Kinder 1830 Heinrich, kopuliert 1857 mit Mar. Elisabeth Göttke

Krogmann.

                                   1832 Bernardine, gestorben 1852 im Krankenhause in Vechta.

                                   1834 Maria Elisabeth, kopuliert 1858 mit Franz Hermann

Siemer in Bakum.

1837 Josef, kopuliert mit Blandina Renken aus Osteressen,

siehe II, 2.

1840 Franz, kopuliert 1864 mit Rosa Framme aus Löningen,

Kaufmann in Dinklage.

 

Zeller Heinrich Bokern (gestorben 1915) und Mar. Elisabeth Krogmann (gestorben 1862), 2. Frau 1867 Bernard. Tombrägel (gestorben 1870), 3. Frau Anna Mar. Renken aus Löningen.

 

                   Kinder 1860 Heinrich, 1862 Mar. Elisabeth, Ordensschwester.

   1873 Josefine Bernardine, kopuliert 1896 mit Heinrich Theodor

   Schürmann (Fröhle).

                               1875 Ferdinand, kopuliert 1901 mit Cath. Mar. Nuxoll aus

   Märschendorf.

 

Kinder 1902 Ferdinand Heinrich; 1904 Mar. Josef; 1906

  Joh. Wilh.; 1908 Jos. Ida; 1920 Franz Alwin; 1912

  Bern.; 1914 Hubert Anton.

 

II. Nebenlinien. 1. Bernard Bokern (gestorben 1888) und Mar. Gertrud gr. Sieverding

    (gestorben 1890), Wirt auf dem Keet.

 

Kinder 1839 Maria Elisabeth, kopuliert mit Klemens Nordlohne

(gestorben 1911).

 

Kinder 1879 Bernard, kopuliert 1908 mit Rosa Kreymborg,

   Wirt auf dem Keet.

1881 Gottfried, kopuliert 1909 mit Nona Deeken,

Kaufmann in Mühlen.

 

         2. Josef Bokern (gestorben 1907) und Blandina Renken, Pächter in

             Osteressen.

 

                   Kinder 1879 Hermann Josef, kopuliert 1906 mit Anna Josefine Macke.

   1885 August, kopuliert 1912 mit kath. Bernardine Grave aus Höne.

   1891 Ferdinand, kopuliert 1921 mit Ida Bernard. Hackmann in

   Bokern.

 

         August Bokern und Kath. Bernard. Grave, Eigner auf der Kerstings Stelle.

Georg Bornhorn aus Brockdorf und Kath. Bernard. Grave (2. Ehe),

kopuliert 1921.

Um 1915 wurden Teile von der Kerstings Stelle verkauft. Einen Teil erwarb

August Schwerter, einen anderen August Bokern (jetzt Georg Bornhorn).

 

III. Zeller Bokern genannt Lübbe, früher hofhörig an die Landesherrschaft.

     1579 Lübbe Bockhorn, 1660 Lübben Lübbe.

 

         Zeller Lübbe Bokern und Elsche Tegenkamp.

 

                   Kinder 1668 Lübbe, kopuliert 1702 mit Marg. Trenkamp.

   1678 Kath., kopuliert 1703 mit Zeller Bernard Koldehoff in

   Nordlohne.

 

         Zeller Lübbe Bokern und Marg. Trenkamp.

 

Kinder 1704 Elisabeth, kopuliert 1738 mit Zeller Joh. Heinrich

Hedemann.

                                   1706 Lubertus, kopuliert 1733 mit Anna Marg. Vossing.

                                   1712 Anna Maria, kopuliert mit Kötter Heinrich Haneberg.

 

         Zeller Lubertus Bokern und Anna Marg. Vossing.

 

                   Kinder 1735 Anna Marg., kopuliert 1757 mit Hermann Ruholl aus

    Langwege; 1736 Mar. Magd.

   1737 Kath. Elisabeth, kopuliert 1773 mit Lübbert Kersting, Zeller

    Koldehoff in Nordlohne; 1742 Anna Kath.

 

         Zeller Hermann Ruholl und Anna Marg. Bokern.

 

                   Kinder 1759 Lubertus, kopuliert 1796 mit Anna Maria Bröringmeyer.

                               1760 Franz, Pastor in Oythe (gestorben 1819).

                               1764 Margarethe, kopuliert 1789 mit Zeller Joh. Heinrich

      Harms Zumbrägel.

   1767 Maria Elisabeth, kopuliert 1793 mit Bernard Heinrich kl.

     Sieverding.

   1769 Anna Kath. Gertrud, kopuliert 1797 mit Kötter Anton

    Klövekorn in Lohne.

   1772 Kath. Maria (gestorben 1838), kopuliert 1799 mit Zeller

    Joh. Bröringmeyer in Lohne.

 

Zeller Lubertus Bokern und Anna Maria Bröringmeyer (gestorben 1809), 2. Frau 1810 Kath. Elisabeth Scheper aus Zerhusen (gestorben 1866).

 

Kinder 1801 Klemens, kopuliert 1835 mit Kath. Elisabeth Scheper aus

Bokern; 1804 Anna Maria; 1806 Josefine (gestorben

1824).

 1811 Annton (gestorben 1866, ledig); 1812 Kath., kopuliert 1841

mit Josef Kollhoff bei Zeller Lübbe; 1815 Gertrud.

 1820 Maria Elisabeth, kopuliert 1858 mit Witwer Franz Heinrich

Rießelmann in Schellohne.

 1824 Maria Anna, kopuliert 1861 mit Witwer Joh. Josef

Hackstedt.

 

Zeller Klemens Bokern (gestorben 1867) und Kath. Elisabeth Scheper (gestorben 1893).

 

                   Kinder 1839 Heinrich, kopuliert 1869 mit Kath. Bornhorn aus Brockdorf.

   1842 Wilhelmine, kopuliert 1864 mit Zeller Bernard Bröringmeyer,

1876 mit Zeller Anton Bröringmeyer.

 

         Zeller Heinrich Bokern (gestorben 1914) und Kath. Bornhorn (gestorben 1919).

 

Kinder 1871 Rosa, kopuliert 1895 mit Zeller Heinrich Hedemann

(Seggewisch) in Bokern.

1873 Wilhelmine, kopuliert 1904 mit Zeller Heinrich Arnold

Kröger (kl. Willenborg) in Brockdorf.

1878 Heinrich, kopuliert 1906 mit Johanna Nieberding (Schild)

aus Harme bei Bakum.

 

                                               Kinder 1907 Elisabeth Kath.; 1911 Rosalie Antonia;

                                                                     1914 Paul Wilhelm; 1917 Heinrich Alwin.

 

IV. Familien Bokern im Orte Lohne.

 

         1. Werner Bokern und Kath. Tombrägel, kopuliert 1715.

 

                   Kinder 1719 Bernard Heinrich, kopuliert 1749 mit Mar. Agnes Evers.

 

Kinder 1752 Maria Agnes (gestorben 1833), kopuliert mit

Chirurg Klemens August Holzhaus.

 

 

         2. Joh. Heinrich Bokern und Elisabeth Büscherhoff, Häusler auf dem Keet.

 

                   Kinder 1791 Joh. Heinrich Anton, kopuliert 1825 mit Kath. Marg. Tapke.

 

         3. Johann Bokern und Kath. Elisabeth Küstermeyer, kopuliert 1758.

 

Kinder 1758 Joh. Heinrich, kopuliert mit Anna Maria Vulhop, Häusler in

Lohne.

 

Kinder 1792 Johann, Lehrer, kopuliert 1825 mit Josefine

Brägelmann.

 

         4. Friedrich Bokern und Marg. Elisabeth Schröder.

 

Kinder 1756 Jodocus, kopuliert 1779 mit Maria Christine Böckmann,

Drechsler in Lohne.

                                   1758 Maria Agnes.

                                   1761 Anna Gesine; 1763 Maria Kath.

 

         Jodocus Bokern und Maria Christine Böckmann.

 

Kinder 1780 Anna Maria Elisabeth (gestorben 1844), kopuliert mit

Bernard Heinrich Rieke.

1782 Anton (gestorben 1841), kopuliert mit Elisabeth Barkhoff,

Organist in Lohne.

 

Kinder Maria Elisabeth, kopuliert 1829 mit Heinrich Anton

 Klövekorn.

                                                1806 Anna Josefine (gestorben 1846, ledig).

 

V. Familie Bokern in Brägel genannt Hölter.

 

         Anton Bokern und Marg. Nordlohne, Heuerl. Bei Zeller Hinners in Brägel.

 

Kinder 1786 Mar. Elisabeth, kopuliert 1820 mit Joh. Friedrich Deters

aus Holte bei Damme.

1795 Friedrich Anton, kopuliert 1828 mit Elisabeth Meyer aus

Vechta (vor dem Moore).

 

Kinder 1830 Josef, kopuliert 1860 mit Elisabeth Bokern

(Eltern Klemens B. und Elisabeth Uptmoor).

 

Josef Bokern (gestorben 1884) und Elisabeth Bokern (gestorben 1911), Eigner

in Brägel (9 ha) seit 1876.

 

Kinder a. 1862 Anton, kopuliert 1895 mit Josefine Dreyer aus Kirchspiel

   Steinfeld, Eigner in Brägel.

                                        1865 Elisabeth.

                                        1870 Maria Anna, kopuliert 1895 mit Franz Josef

   Schlarmann aus Düpe.

 b. 1873 Heinrich, kopuliert 1908 mit Maria Josefine Nordlohne,

    Eigner in Brägel.

1876 Wilhelmine, kopuliert 1902 mit Franz Heinrich Kenkel

    aus Ondrup.

 

a. Anton B. und Josefine Dreyer.

 

Kinder 1898 Ida Maria, kopuliert 1926 mit Witwer Heinrich kl. Stüve in

Brägel.

1896 Josef August; 1901 Franz; 1905 Regina; 1910 Josefine

Rosa.

 

         b. Heinrich B. und Maria Josefine Nordlohne.

 

                   Kinder 1912 Josef; 1916 Maria; 1920 Anna; 1922 Franz.

 

VI. Familien Bokern in Lohnerwiesen, Kroge und Krimpenfort.

    Joh. Bokern und Maria Kath. Willenbrink, kopuliert 1720.

 

                   Kinder 1726 Otto Heinrich, kopuliert mit Adelheid Ruholl.

 

Kinder 1759 Hermann Heinrich, kopuliert 1786 mit Maria

Elisabeth Fischer, bei Kötter Wellmann.

 

Kinder 1787 Mar. Elisabeth (gestorben

1873), kopuliert mit Hermann

Heinrich Südbeck in

Lohnerwiesen.

1791 Joh. Heinrich, kopuliert 1819 mit

Maria Anna Lüken (siehe Kötter Lüken).

a. 1794 Hermann Heinrich, kopuliert

1819 mit Anna Mar. Gertrud Schütte.

b. 1797 Klemens, kopuliert 1831 mit

Mar. Elisabeth Brägelmann.

 

         a. Hermann Heinrich B. und Anna Mar. Gertrud Schütte, bei Zeller Kokenge.

 

Kinder 1823 Maria Anna, kopuliert 1855 mit Klemens Deters, bei Zeller

Stiene.

1825 Hermann Heinrich, kopuliert 1855 mit Kath. Deters, bei

Zeller Stiene.

1828 Klemens, kopuliert 1861 mit Dina Böckmann, Heuerleute

in Mühlen.

 

         Hermann Heinrich B. und Kath. Deters.

 

Kinder 1861 Anton, kopuliert 1892 mit Elisabeth gr. Krogmann, bei

Zeller gr. Krogmann.

 

Kinder 1894 Klemens, kopuliert 1925 mit Bertha Josefine

Krogmann; 1895 Sophia Josefa; 1897 Auguste, genannte Wellerding, kopuliert mit Franz. Jos. Haskamp b. Zeller Kokenge.

                                                           1898 Anton, Kaplan in Langenbochum in Westfa-

    len.

                                                            1900 August; 1901 Josef.

 

b. Klemens B. (gestorben 1861) und Mar. Elisabeth Brägelmann (gestorben

    1867), Häusler in Krimpenfort.

 

                   Kinder 1833 Josefine, kopuliert 1859 mit Heinrich Kollhoff.

                               1838 Klemens, kopuliert 1869 mit Marlena Dullweber aus Brägel.

                               1841 Elisabeth, kopuliert 1865 mit Bernard Kollhoff.

                               1844 Maria Anna, kopuliert 1872 mit Joh. Heinrich Hackmann in

    Langförden.

 

Klemens B. (gestorben 1925) und Marlena Dullweber (gestorben 1925), Eigner in Krimpenfort.

 

Kinder 1869 August, kopuliert 1902 mit Karoline Tombrägel (gestorben

1915) aus Krimpenfort.

                                   1872 Anton, Lehrer; 1884 Wilhelm.